Sozialistische und Grüne Verhüllungsfreunde

Datum: 27.09.2017
Geschäft: Verbot der Verhüllung des eigenen Gesicht
Für Annahme: 88
Für Ablehnung: 87

Sozialisten gegen die Verhüllung:

Sie geben sich als heroische Verteidigerinnen von Frauenrechten, gehen aber hin, und stimmen indirekt für eine brutale, menschenverachtende, sexistische, rassistische Freiheitsberaubung Millioner Frauen auf der Welt. Was für ein ein Faustschlag ins verhüllte Gesicht Millioner unschuldiger, meist von Männern Unterjochten Frauen. Sozialisten und Grüne fördern und unterstützen damit eine grauenhafte Drangsalierung und Gesichtsversklavung von Mädchen und Frauen.


Frau Allemann
ist gegen ein Verhüllungsverbot

Frau Amarelle
Frau Badran
Frau Leutenegger
Barrile
Frau Birrer

Frau Carobbio
Fehlmann
Aebischer
Frau Feri
Fridez
Frau Friedl


Gewerkschafter Pardini als Verhüllungsfreund

Frau Graf-Litscher
Frau Gysi
Hadorn
Hardegger
Frau Meyer

Guldimann
Maire Jacques


Frau Gallade
gehört auch zu den Verhüllungsfreundinnen

Frau Kiener
Marra
Frau Marti
Frau Masshardt
Tornare

Tschäppät
Nordmann
Wermuth
Jans

Frau Marra
Frau Munz


Hier gleich drei Verhüllungsfreunde:
Naef SP, Flach, GLP, Zanetti SVP

Nussbaumer
Pardini
Frau Piller
Reynard
Frau Heim

Frau Ruiz
Frau Schenker
Schwaab
Frau Seiler-Graf
Frau Semadeni

Sommaruga Carlo
Steiert

Grüne Partei (GP)

Frau Arslan
Denis de la Reussille
Herr Girod
Frau Thorens


Herr Schelbert
aus Luzern stimmte heiter gegen das Verhüllungsverbot

Frau Rytz
Frau Mazzone
Glättli
Brelaz
Fricker (Rücktritt September 2017)
Frau Graf-Maya


Auch Frau Häsler, GP, stimmte gegen die Frauen-Befreiung

Mutter Helvetia