Den „Bürgerlichen“ das Handwerk legen

Und zwar den beiden, zusammen auf 28 % Wähleranteil kommenden Parteien. Wer das ist? CVP und FDP. Nach der erfolgreichen Zerstörung von Familie und Heimat, Natur und Kleinräumigkeit, müssen wir sie daran hindern, auch das letzte Stück Schweiz zu entsorgen, der Unabhängigkeit/Selbständigkeit. Daran ist ab sofort alles zu setzen.

Doch das reicht uns niemals! Erst wenn eine FDP bei

8 %

und eine CVP bei

6 %

.....liegen, geben wir uns zufrieden. Vielleicht!

Zu bewerkstelligen ist das nicht innert 4 Jahren; aber 25 Jahre sollten reichen. Wenn wir sehen, wie schnell in Deutschland, Österreich, Spanien, Ungarn, Italien, Amerika, Polen, oder Frankreich es ging, dann scheint 25 Jahre eine lange Zeit. Ist sie aber nicht. Manchmal ändern Situationen schneller als man das Licht löschen kann. Die Digitalisierung hilft wird es richten.

Bürgerliche CVP und FDP?

Gegen Minarettinitiative, gegen Aussschaffungsinitiative, gegen Durchsetzungsinitiative, nur Steuersenkungen für Unternehmen, Bekämpfung der SVP Selbstbestimmungsinitiative, fanatisches, fundamentales bejubeln der Personenfreizügigkeit, gegen die Masseneinwanderungsinitiative, Nichtumsetzung der Masseneinwanderungsinitiative, immergeil auf immerwährende offene Grenzen, hocherfreut über  80.000 Zuwanderer pro Jahr (vorgelogen 8000), all das macht CVP und FDP aus.

Vom geplantem Rahmenabkommen mit Diktatoren, ganz zu schweigen. Oder: Erinnern wir uns noch an die Vignettem Show von CVP Bundesrätin Leuthard? Sie wollte 100 Franken dafür. Mit Unterstützung ihrer Partei. Die bürgerliche CVP wollte das Volk ausnehmen! Erinnern wir uns an die vom Volk verworfene Unternehmenssteuerreform, wo die internationale FDP führend war? Die FDP wollte den Mittelstand zugunsten Grossbuden zahlen lassen!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bürgerliche CVP und FDP?

Auch in Afghanistan, Syrien, Libyen, Irak, Türkei wissen Millionen potentiell Wohlstandssuchende, dass in der Schweiz die „Bürgerliche“ FDP und CVP alle ankommenden 

Integrieren

..... wollen, und durch Sozialgelder ihr Leben grossartig und auf kosten Einheimischer Steuergelder bereichern und beglücken. Die sind nicht so blöd wie 100.000-ende Schweizer, die habens längst entdeckt und im Internet gelesen.

Wir müssen FDP und CVP stürzen. Und damit auch Economiesuisse und die allmächtigen Handelskammern auseinandernehmen.

Wer heute über solches Ansinnen den Kopf schüttelt, hat ihn übermorgen in der Schlinge

 

Mit ihrer jetzigen Politik findet sich die Schweiz in 25 Jahren bei der politischen Reichsbande an der Rue de la Loi wieder. Sie werden sehen!

Revolverblatt (RB) ab 12.05.2018